Befehl immer wieder ausführen

Einen Jobworker zu debuggen ist nicht immer einfach, vor allem wenn er als Service läuft. Hier kann man sich behelfen:

  • Jobworker-Dienst stoppen
  • Debuggingsession starten
  • Jobworker von Hand starten

Problem: Nach einem Job ist der Jobworker durch, und man muss ihn erneut starten. Und das wird schnell lästig.

Abhilfe liefert „watch„. Damit kann man einen Befehl immer wieder aufrufen. So wird z.B. ein

watch ps aux

fast schon zu einem top-Ersatz 😀

Und den Jobworker kann man dann einfach mit

watch -n 0 php myAwesomeJobworker.php

starten. -n 0 setzt die Standardwartezeit zwischen Aufrufen auf 0,1 Sekunden runter, damit man nicht unnötig die als Standardwert gesetzten zwei langen Sekunden muss. Das Ganze entweder in einem separaten Terminal laufen lassen, oder noch besser in einem Screen, und schon kann man seinen Jobworker ganz easy debuggen.

About the author

IT-Teamleiter bei CHECK24.
Hasst es, Dinge selber zu tun, die auch automatisch gehen.
Will nie wieder Code von Hand formatieren müssen.
Will schon beim Schreiben merken, wenn er Blödsinn macht, nicht erst im Fehlerlog nach dem Deployment.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen