Klassen schneller finden dank Favorites

Es gibt in jedem Projekt so ein paar Klassen / Bereiche, die man immer wieder braucht. Das können z.B. Dinge sein wie der AbstractActionController, oder auch der test-Folder von Unittests bzw. features und FeatureContext-Folder von Behattests. Aber auch zentrale Codebereiche wie z.B. bei uns der Tarifberechnungs-Server oder die Schnittstellen zu den Versicherungen.

Nun gibt es schon eine ganze Menge Funktionalität um Klassen zu finden, vom Projektexplorer über die Navigation Bar und File Switcher bis hin zu Navigate To Class/File und Search Everywhere. Darüber habe ich ja schon mehrfach geschrieben.

Zusätzlich kann man sich aber auch Favoriten anlegen. Dazu öffnet man im ersten Schritt das zugehörige Tool-Window mit <Alt>-2 oder über Klick auf den Button neben dem Projektexplorer.

Dabei fällt auf:

  • Ich habe jede Menge übrig gebliebene, vergessene Breakpoints!
  • Ich nutze keine Bookmarks

Das sind in den Favoriten standardmäßig vorhandene Kategorien. Weitere Kategorien kann man über das grüne Plus anlegen, oder direkt beim Hinzufügen von Favoriten.

Ich füge nun mal Favoriten für Tests hinzu: Ordner für Behat-Features im Projektexplorer suchen, rechte Maustaste, Add To Favorites:

Hier kann ich nun eine Kategorie („Favorites List“) vergeben:

Und der Favorit ist angelegt:

Noch ein paar weitere Dinge angelegt, und schon finde ich die wichtigen Dinge zukünftig noch schneller:

Vielen Dank an Michael Wölk für den Tipp! Wenn Ihr selber Tipps habt, die Euch die Arbeit erleichtern, dann lasst mich das wissen – ich freue mich immer über neue Ideen!

About the author

IT-Teamleiter bei CHECK24.
Hasst es, Dinge selber zu tun, die auch automatisch gehen.
Will nie wieder Code von Hand formatieren müssen.
Will schon beim Schreiben merken, wenn er Blödsinn macht, nicht erst im Fehlerlog nach dem Deployment.

Comments

  1. Was sich auch als Nützlich erweist: „quick bookmarks“:

    STRG+SHIFT+Number Fügt auf aktueller Codezeile ein Bookmark ein.
    STRG+Number Springt dann direkt zu dieser.

    1. Vorsicht, Falle! Number = Zifferntaste über den Buchstaben. Zifferntaste aus dem NumPad will (bei mir) nicht. Aber sehr praktisch, danke für den Hinweis 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Alexander Reifinger Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen