Weg mit den Tabs!

Wer kennt es nicht, einen Browser mit 20 offenen Tabs? Mit Tabreitern, die so klein sind, dass man aufpassen muss, ob man jetzt den Tab anklickt und nicht das X zum Schließen! Tabs sind seit den ersten grafischen Benutzeroberflächen dabei, und man kann sich kaum vorstellen, ohne sie zu leben.

Oder geht das vielleicht doch?

Ich habe mich überreden lassen, es zu probieren, und – es klappt besser ohne! Dazu muss man halt ein paar Tricks kennen.

Wie schalte ich die Tabs aus?

Settings öffnen, Suchfunktion in Settings nutzen, Placement – None wählen.

Und wie wechsle ich jetzt zwischen meinen Dateien?

    1. <Strg>-<Tab> – einfach kurz getippt – wechselt zwischen den beiden zuletzt bearbeiteten Dateien hin- und her. (Und somit viel besser als in Chrome, der stupide immer einen Tab weiter schaltet)
    2. Aber ich arbeite doch mit mehr als zwei Dateien! – Dann halte <Strg> nach dem Loslassen von <Tab> einfach gedrückt. Es öffnet sich der Switcher. Solange Du <Strg> gedrückt hältst, kannst Du nun mit Tab oder den Cursortasten die verschiedenen Einträge wählen.
    3. Alternativ: <Strg>-<E> – öffnet den Switcher, ohne dass man die Taste gedrückt halten muss. <Esc> schließt.
    4. Was macht wohl <Shift>-<Shift>slaci<Return>?Lösung: Der doppelte Druck auf die Umschalttaste öffnet „Search everywhere“ – hier kann man alles suchen. Dateien, Klassen, Methoden, aber auch Funktionen und Einstellungen von PhpStorm.

      Und slaci öffnet natürlich das ServiceLocatorAwareContextInterface. Ich liebe solche Namen. Für meinen Geschmack gehörte da noch mindestens ein „DelegatorFactoryBuilder“ hinten dran, aber wir wollen ja das KISS-Prinzip nicht vergessen 😀
    5. <Strg>-<Alt>-<Cursor Left/Right> – springt zwischen den zuletzt benutzen Codestellen hin und her. Superpraktisch, nutze ich noch mehr als <Ctrl>-<Tab>. Unbedingt ausprobieren!

Mit diesen Hilfsmitteln habe ich schnell gelernt, ohne Tabs schneller und ohne diesen leicht verwirrten „Wo war jetzt noch mal meine Datei in den 3 Reihen Tabs“-Blick zu arbeiten.

 

Ach ja – kleine P.S.: Die Einstellung mit den Tabs kann man natürlich auch schneller umschalten. <Shift>-<Shift>tabs, paar Mal Cursor runter bis man auf Settings / Tabs Placement ist, <Return>. Es öffnet sich:

About the author

IT-Teamleiter bei CHECK24.
Hasst es, Dinge selber zu tun, die auch automatisch gehen.
Will nie wieder Code von Hand formatieren müssen.
Will schon beim Schreiben merken, wenn er Blödsinn macht, nicht erst im Fehlerlog nach dem Deployment.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen