Wie war gleich wieder das Kürzel für …

Du hast gerade eine Methode geschrieben, und Dir fällt ein – die gehört in die Oberklasse. Dafür gibt es natürlich ein Refactoring – „Pull Members Up“. Jetzt kann ich natürlich die Maus packen und im Menü Refactor das Kommando aufrufen. Oder das Tastenkürzel für „Refactor This“ drücken und dort mit „9“ Pull Members Up aufrufen. Aber wie war jetzt gleich wieder das Tastenkürzel für „Refactor This“?

Wann immer mir diese Frage kommt, drücke ich einfach <Strg><Shift>-A, um die Actionsuche zu öffnen. Und dann gebe ich den Befehl ein, den ich suche:

Er findet hier alle Aktionen (also Kommandos) und Optionen / Einstellungen. Wenn es dafür ein Tastenkürzel gibt, dann wird mir das angezeigt:

Ah, Refactor This ist also <Strg><Alt><Shift>-T.

Wer nicht nur Aktionen suchen will, sondern auch Dateien, Klassen, Konstanten, etc, der nutzt die „Such überall“-Box. Diese öffnet man über doppeltes Tippen auf <Shift> – das ist sozusagen das Schweizer Taschenmesser!

Nothing to show? Wir sollten an unserem Coolness-Faktor arbeiten!

 

Aber – Wozu brauche ich dann noch die Actionsuche?

Weil Search Everywhere oft zu viele Ergebnisse liefert, und Aktionen dort ganz unten einsortiert sind.

About the author

IT-Teamleiter bei CHECK24.
Hasst es, Dinge selber zu tun, die auch automatisch gehen.
Will nie wieder Code von Hand formatieren müssen.
Will schon beim Schreiben merken, wenn er Blödsinn macht, nicht erst im Fehlerlog nach dem Deployment.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen